del Torre & partners

Anwaltsbestellung "ohne Wissen"

Sie haben einen Autounfall (oder Konflikt mit der Polizei welcher Art auch immer) und bekommen von dieser am Ende der Amtshandlung  ein Protokoll  - alles naturgemäß auf italienisch. Meistens landet dieses in einer Schublade und wird vergessen - das böse Erwachen  erfolgt oft nach Jahren!

Jeder Verdächtige hat in ItalIen das Recht auf einen Anwalt und so wird fast gleichzeitig mit der Amtshandlung ein Anwalt bestellt, der dessen Interessen verteten soll. Dieser kann fast nie deutsch wodurch die Kommunikation oft schon von Anfang an scheitert - der Anwalt tut jedoch trotzdem seine Pflicht und das ohne Information des Mandanten mehr schlecht als recht.

ALSO: Aufpassen, wenn Sie einen Ihnen unbekannten Namen mit dem Zusatz Avvocato im Protokoll finden. Nehmen Sie mit diesem Kontakt auf oder mit einem ital. Rechtsvertreter, der ihre Sprache versteht und erteilen  Sie diesem eine Vollmacht. Es steht Ihnen frei den Anwalt zu wählen, den Sie wollen.