del Torre & partners

Steuern werden in Italien nicht vorgeschrieben

In Italien werden fällige Steuern wie z.B. die IMU (=Grundsteuer/Gemeindesteuer)  normalerweise nicht vorgeschrieben sondern obliegt es dem  Steuerschuldner sich um die Fristen, Termine und Höhe der zu zahlenden Steuer zu informieren -  ansonsten es zu empfindlichen Strafzuschlägen kommen kann.  Lediglich in Touristenorten kann es vorkommen, dass die Gemeinde die Steuervorschreibung versendet.